• Online PDF

TITELSTORY Nr. 42-18

Cube Club

Die Party zur Vasarely-Ausstellung

Die große Sonderausstellung „Victor Vasarely. Im Labyrinth der Moderne“ präsentiert anhand von über 100 Werken den Erfinder der Op-Art. Victor Vasarelys (1906–1997) Œuvre umfasst mehr als 60 Jahre und bedient sich unterschiedlichster Stile und Einflüsse.

Neue Highlights

 

Traumtheater Salome Backstage-Führung

 

Nur wenn wir an Wunder glauben, geschehen sie! Wir entführen Sie in den Backstagebereich des heute schon legendären TRAUMTHEATER SALOME & zeigen Ihnen vor der Show wie sich die Künstler & Akrobaten für das Traumspiel vorbereiten. Dazu erzählt Ihnen Harry Owens - der Gründer des Traumtheater Salome - so einige lustige Anekdoten der vergangenen 30 Jahre. Und im Anschluss heißt es: Vorhang auf für die grandiose Abschiedsshow des Traumtheater Salome.

 

Über die Show:
Wie ein roter Faden durchzieht das feine Gewebe der Phantasie die ruhige, dunkle Stimme des Poeten Harry Owens, auf seinem Wolkensitz thronend schlägt er ganz sicher wieder das Publikum im Tempel der Fantasie in seinen Bann. Imaginäre goldene Äpfel der Phantasie und die Sterne des Glücks, diese sind seine Geschenke an sein Publikum. In immer neuen Bildern beschwört Owens die Kraft des Traumes mit schwebenden Menschen, Elfen, wunderbare Figuren, Farben und Formen, Köpfe mit gleich drei Gesichtern, weltbeste Artistik, der Tanz in seiner Vielfalt, das Lachen und zwischen Himmel und Erde Balanceakte zu Walzertakten, Szenen wie eine Omage an Hugo Balls dadaistisches Ballett! Reisen weit weg von jeglicher Realität - in der alles möglich scheint und alles wahr sein kann.

 

Backstage Führungen buchen unter: www.frankfurter-stadtevents.de

 

Fotos: www.hansmeiser,de

5 Fragen an Bernd Breiter

(Head of BigCityBeats & World Club Dome)

Was war Deine erste Schallplatte?
Der Riese Schmatz Schmatz.

Dein Lieblingskomponist?
Ich liebe Klassik und Soundtracks... zu viele, um sich für den Einen entscheiden zu müssen.

Mit wem möchtest Du an der Hotelbar gerne einmal ein Bier trinken?
Richard Branson ...

Was war Deine zuletzt gekaufte Konzertkarte?
Oh, da war ich 15 und bei der Münchner Freiheit... Hört sich komisch an, ist aber so, danach wurde ich, auch jobbedingt, immer eingeladen.

Wo sieht man Dich in der nächsten Zeit im Rhein-Main-Gebiet?
Bestimmt im Zenzakan... Meinem absolutes Lieblingsrestaurant!

Frankfurt erleben


aman

Die Schwarzlichthelden

Auf der Berger Straße eröffnete Ende September die erste 3D-Schwarzlicht-Minigolf-Anlage Frankfurts. Kreative Bahnen und buntes Graffiti täuschen den Spielern auf 18 Bahnen Dimensionen und Hindernisse vor, die es in der Realität nicht gibt. Eigentlich ist Minigolf als Outdoor-Sport bekannt, der bei jeder Altersgruppe beliebt ist und vor allem bei schönem Wetter im Sommer gespielt wird.
feste feiern

Opernhaus des Jahres

Die Oper Frankfurt ist erneut zum „Opernhaus des Jahres“ gewählt worden. Damit erhält das Haus zum vierten Mal den begehrten Titel des Fachmagazins „Opernwelt“. Die 50 befragten Musikkritiker lobten vor allem das „klug ausbalancierte Programm, starke Regiehandschriften, eine exzellente Repertoirepflege und hohe Ensemblekultur“, die Intendant Bernd Loebe und sein Team seit Jahren präsentierten.

Café Under Pressure

Finnische Spezialitäten und guter Kaffee – das gibt es seit kurzem im Under Pressure in Sachsenhausen. Inhaber Sven Wörth hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Vier Jahre lang hat Wörth gesucht, bis er die passende Location gefunden hat. „Ich habe den Laden so gebaut, dass ich mich selbst darin wohlfühle.